Schriftgröße: 
Schrift gr??er Schrift zur?cksetzen Schrift kleiner

Unternehmen - Geschichte Seite drucken
Firmengeschichte

Das Unternehmen wurde 1989 als Wesco Chemie GmbH gegründet. Seitdem werden an diesem Standort ausschließlich Reaktionsharz-Systeme auf Basis Methylmethacrylat (MMA)entwickelt und hergestellt. Ab1993 führte die CONICA-Technik GmbH den Betrieb weiter.1998 übernahm die weltweit operierende amerikanische Unternehmensgruppe RPM International, Inc. die Betriebsanlagen und gründete die Alteco Technik GmbH. Unter der neuen Leitung wurde das bisherige Produktprogramm völlig überarbeitet und erweitert. Als einer der bedeutendsten Hersteller von Produkten auf der Basis von Methylmethacrylat exportiert die Alteco Technik GmbH heute in mehr als 30 Länder. Die Produkte finden ihre Anwendung insbesondere im Industriefußbodenbau, in der Kanalsanierung, in der Beschichtung bzw. Abdichtung von Parkdecks, Brückenbauwerken, Eisenbahntrassen, Dächern, Balkonen, Wasserrückhaltebecken etc.

 
Um der enorm gestiegenen Nachfrage gerecht zu werden, wurde im Jahr 2012 am gleichen Standort mit dem Bau einer neuen Produktionsanlage begonnen, deren  Fertigstellung für Ende 2013 geplant ist. Die Produktionskapazität wird dann mehr als das Sechsfache der heutigen Kapazität betragen.

 

Im Januar 2013 übernahm die Alteco Technik GmbH zusätzlich den Geschäftsbereich der Straßenmarkierung vom Schwesterunternehmen FEMA Farben und Putze GmbH in Ettlingen. Es war ein konsequenter, strategischer Schritt, denn die Alteco Technik GmbH produzierte bereits zuvor die Basisharze für das „FEMA-Route“ Straßenmarkierungsprogramm. Alle Rezepturen und die vorhandenen BAST-Prüfzeugnisse wurden von der Alteco Technik GmbH übernommen. Somit ist sicher gestellt, dass den Kunden unter der neuen Produktlinie „ALTECO-Line“  die gewohnte, identisch hohe Qualität angeboten werden kann.

Aktuelles
nach oben